Herbstkonzert

Das Herbstkonzert der Stadtkapelle Meersburg am Samstag, 24. Oktober 2015 begeisterte die Zuhörer.

 

Nicht nur das Stammpublikum wurde in den Bann der Geschichte der Anne Frank gezogen. Auch die Presse feiert die Leistung von Musikern und Dirigentin:

 

Die Schwäbische Zeitung freut sich über die Mischung aus ernsten und mitreißend fröhlichen Stücken und lobt die großartige Leistung unserer Solisten:

 

Stadtkapelle Meersburg stimmt in den Herbst ein, aus der Schwäbischen Zeitung vom 26.10.15

 

Bilder von diesem Konzert finden Sie hier.

 

Programm:

 

1. Teil „70 Jahre Kriegsende“

 

Eric Whitacre, October

Johan De Meij , Klezmer Classics

Edward Elgar (arr. Reed), „Nimrod“ a.d. Enigma-Variationen

Otto M. Schwarz, Die Geschichte von  Anne Frank

Francis McBeth, Kaddish

 

Das Leben ging weiter, das Leben geht weiter:  

2. Teil „25 Jahre Mauerfall“ - Let me entertain you!

 

Astor Piazolla (arr. Bocci), Libertango

Paul Dzon, aus den „Three Folk Dances“: 1. Satz: Gataia; 2. Satz: Resita

                                                        Solist: Jannik Hoffmann, Bass-Posaune

Henry Fillmore (ed. Foster), The Circus Bee

Jimmy Webb, MacArthur Park

Jonathan Sass, Meltdown für 6 Blechbläser und Percussion arr. M. Halder

                                                         Solisten:

                                                         Volker Bühler und Tom Hicks, Trompeten

                                                          Niklas Bittner, Horn

                                                         Jannik Hoffmann und Florian Möhrle, Posaunen

                                                         Moritz Dreher, Tuba

                                                         Raphael Fitz und Ralf Geßler, Percussion

 

Chuck Mangione, Children of Sanchez arr. N. Iwai

Adventskonzert

Am Sonntag, 6. Dezember, stimmten die Knabenmusik und die Stadtkapelle Meersburg in ihrem gemeinsamen Adventskonzert ihr Publikum auf die Weihnachtszeit ein. 

Neben Zuschauern und Musikern zog auch die Presse ein erfolgreiches Resumée:

 

Martina Wolters von der Schwäbischen Zeitung lobt die gelungene Aufführung der zeitgenössischen Komposition "Letter From Sado":

Hörvergnügen im Doppelpack, aus der Schwäbischen Zeitung vom 7.12.15

 

Rudolf Ott vom Südkurier freut sich über die gelungene Einstimmung auf den Advent mit Weihnachtsliedern zum Mitsingen, die das Publikum hautnah am Konzert teilhaben ließen:

Adventskonzert verbreitet weihnachtliche Stimmung, aus dem Südkurier vom 7.12.15

 

Bilder von diesem Konzert finden Sie hier.

 

Programm "Eine Reise durch den Advent":

 

 

Philip Nicolai, Wachet auf ruft uns die Stimme

 

                            arr. f. 3 Trompeten und 3 Posaunen / Halder

 

 

 

„Wir sagen euch an den lieben Advent“

 

                                                                                    

 

Uli Roever/Michael Korb, Highland Cathedral arr. S. Rundel

 

 

 

„Maria durch ein’  Dornwald ging“

 

 

 

Jodie Blackshaw, Letter from Sado

 

 

 

„Tochter Zion“

 

 

 

Morten Lauridsen, O Magnum Mysterium