Herbstkonzert 2017

Ein besonderes Konzert mit einem besonderen Dirigenten

Für ihr diesjähriges Herbstkonzert haben sich die Stadtkapellen von Meersburg und Markdorf etwas Außergewöhnliches einfallen lassen. Nicht nur werden die beiden Orchester erstmals gemeinsam, nicht nacheinander, auf der Bühne stehen. Die beiden Dirigenten Marianne Halder und Reiner Hobe konnten auch eine internationale Koryphäe auf dem Gebiet der sinfonischen Blasmusik für das Konzert begeistern. Unter der Leitung von Tim Reynish vom Royal Northern College of Music in Manchester werden wir Sie am Sonntag, 22. Oktober, begeistern!

Das Konzert beginnt um 17 Uhr in der Stadthalle Markdorf

Karten erhalten Sie für 15€ im Vorverkauf bei:

Stadtkapelle Markdorf, 

Friseur Reifsteck, Markdorf, 

Buchhandlung Wällischmiller, Markdorf,

Meersburg Tourismus, Meersburg


Unser Programm

Das Programm unseres Herbstkonzertes wurde in enger Abstimmung mit Tim Reynish erstellt und bietet das ganze Können britischer Kompositionskunst:

 

Gustav Holst – First Suite in Es

Guy Woolfenden – Gallimaufry

Adam Gorb – Yiddish Dances

Gustav Holst – Second Suite in F

Percy A. Grainger – Colonial Song

Derek Bourgeois – Serenade

 

Unser Gastdirigent

Es ist durchaus eine Ehre, dass ein bekannter und international geschätzter Dirigent wie Tim Reynish uns am Bodensee besucht, um mit zwei Laienorchestern ein einmaliges Konzert einzustudieren. Vor einiger Zeit wurde Tim Reynish in den Kreis des renommierten International Chamber Music Studio am Royal Northern College of Music in Manchester aufgenommen. Das ist eine große Auszeichnung für den Briten, der viel unterwegs ist, um Dirigenten- und Meisterkurse zu geben oder Vorträge zum Thema an verschiedenen Universitäten zu halten.

Zu uns gekommen ist er durch den persönlichen Kontakt mit unseren Dirigenten Marianne Halder und Reiner Hobe, die auch die Proben leiten, bis Tim Reynish in der Woche vor dem Konzert intensiv mit uns arbeiten wird. 

Das Beste für Sie: Die Proben mit Tim Reynish sind öffentlich, Sie können also gerne vorbeischauen und zuhören. Am 16. und 17. sowie am 19. und 20. Oktober jeweils ab 20 Uhr im Proberaum der Stadtkapelle Markdorf (beim Feuerwehrhaus).

 

Weitere Informationen über Tim Reynish und sein Wirken erhalten Sie auf seiner Webseite timreynish.com.

Die Stadtkapelle Markdorf

Mit zwei hochkarätigen Stadtkapellen ist das Herbstkonzert in diesem Jahr bestens und bis auf den letzten Platz besetzt. Gemeinsam sind wir ein großes Blasorchester, das Ihnen einen vergnüglichen Abend mit großartigen Stücken bietet. Dieses Schmankerl sinfonischer Blasmusik sollten Sie sich wirklich nicht entgehen lassen. 

Weitere Informationen über unsere Freunde von der Stadtkapelle Markdorf finden Sie auf ihrer Webseite stadtkapelle-markdorf.de.